Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

§ 2 Vertragsgegenstand

1.
Der Umfang unserer Lieferverpflichtung richtet sich nach der Auftragsbestätigung.

2.
Maßgeblich für die vereinbarte Beschaffenheit des Kaufgegenstandes sind nur die konkreten Angaben zum Kaufgegenstand in der Auftragsbestätigung.

3.
Im Übrigen dienen technische Daten, Abbildungen, Zeichnungen, Prospekte, Werbeschriften usw. der allgemeinen Warenbeschreibung. Sie sind nur annähernd maßgebliche Angaben.

Änderungen in der Konstruktion, Form, Gewicht, Maß, Ausführung und Farbe unserer Erzeugnisse bleiben uns in vorgenanntem Rahmen vorbehalten, soweit sie nicht Funktion und Einsatzmöglichkeit unserer Erzeugnisse verändern und sie nach allgemeiner Verkehrsauffassung für den Käufer zumutbar sind.



§ 3 Vertragsabschluß

1.
Bestellungen gelten als Angebot. Die in Prospekten, Anzeigen, Kommunikationsmitteln, Internet etc. enthaltenen Angaben dienen zur Abgabe eines Angebotes durch den Käufer. Sie sind freibleibend auch bzgl. der Preisangaben. An speziell ausgearbeitete Angebote halten wir uns 30 Kalendertage gebunden.

2.
Der Käufer ist zwei Wochen an seine Bestellung gebunden. Der Vertrag kommt zustande, wenn die Bestellung innerhalb der zwei Wochen von uns schriftlich oder in der gleichen Art und Weise, wie die Bestellung aufgegeben wurde, bestätigt wird.

3.
Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Käufer zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, bedürfen der Schriftform.



§ 4 Rückgaberecht / Rückgabebelehrung

1.
Sie sind als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie die gelieferte Ware innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware auf unsere Kosten und Gefahr zurücksenden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung an:
Theunissen GmbH, Krefelder Str.99-101,47918 Tönisvorst
Wenn die Ware nicht als Paket versandt werden kann, reicht ein schriftliches Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail . Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann umgehend zurück. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Hinweis:
Senden Sie die Ware bitte nicht einfach "unfrei" per Post zurück!
Wir bitten Sie darum, uns vor der Rückgabe der Ware anzurufen, damit wir die Versendungsart abstimmen können. In bestimmten Fällen lassen wir die Ware nämlich von unseremTransporteur abholen. Der Käufer wird zur Vermeidung von Wertersatz infolgedessen ausdrücklich darauf hingewiesen, die Ware erst dann dem bestimmungsgemäßen Gebrauch zuzuführen, wenn er eine Entscheidung über sein Rückgaberecht getroffen hat.

2.
Das vorerwähnte Rückgaberecht besteht nicht bei Lieferung von Ware, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten ist.



§ 5 Preise, Preisänderungen

1.
Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

2.
Soweit zwischen Vertragsabschluß und vereinbartem und / oder tatsächlichem Lieferdatum mehr als 4 Monate liegen, gelten unsere zur Zeit der Lieferung gültigen Preise; übersteigen die letztgenannten Preise die zunächst vereinbarten um mehr als 10 %, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

3.
Verpackungs-, Fracht-,Zoll- und Versicherungskosten trägt der Käufer und werden zusätzlich berechnet. Bei Abholungen wird eine Abhol-Bearbeitungsgebühr erhoben.Wir entscheiden über die Art und Weise der Versendung. Die versendete Ware wird grundsätzlich transportversichert.



§ 6 Lieferzeiten

1.
Liefertermine oder Lieferfristen sind unverbindlich. Verbindliche Liefertermine und Lieferfristen bedürfen der Schriftform.

2.
Bei Vorliegen von Lieferverzögerungen, die von uns zu vertreten sind, wird die Dauer der vom Käufer gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristsetzung bei der Verkäuferin beginnt.



§ 7 Zahlungsbedingungen

1.
Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber angenommen. Die Hereinnahme solcher Papiere bedeutet nicht die Gewährung einer Stundung. Wir sind berechtigt, die Käufer mit Einziehungs- und Diskontspesen zusätzlich zu belasten.

2.
Individuell gewährte Zahlungsziele können widerrufen werden, wenn ein Festhalten an dieser Vereinbarung für die Firma Theunissen unzumutbar ist, insbesondere wenn eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Verbrauchers oder in der Werthaltigkeit der gestellten Sicherheit eintritt.

3.
Wir sind berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Käufers Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen und werden den Käufer über die Art der erfolgten Verrechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so sind wir berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.

4.
Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.



§ 8 Rechte des Käufers wegen Mängeln

1.
Ist die gelieferte Ware mangelhaft, leisten wir nach unserer Wahl Nacherfüllung durch Nachbesserung oder durch Lieferung einer mangelfreien Ware.

Schlägt die zweite Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis angemessen herabsetzen oder vom Vertrag zurücktreten.

2.
Die Sache ist frei von Mängeln, wenn sie bei Übergabe an den Käufer die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln, wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst, wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. § 434 BGB bleibt unberührt.

3.
Die Verjährungsfrist für die vorstehenden Ansprüche beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.

4.
Auf den ersten Blick erkennbare Fehler sind uns innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Ware mitzuteilen.

§ 9 Haftungsbegrenzung

Vertragliche und außervertragliche Schadensersatzansprüche des Käufers gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund gegen uns, unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, es sei denn, die Schäden beruhen auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung. Unberührt durch diesen Haftungsausschluß bleiben Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen zu vertreten sind.



§ 10 Eigentumsvorbehalt

1.
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum der Firma Theunissen GmbH. Dieser Eigentumsvorbehalt besteht außerdem fort, bis alle Forderungen an den Käufer, die zur Zeit dieses Vertragsschlusses bereits existierten, beglichen sind.

2.
Bei Zugriffen Dritter – insbesondere Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer.

§ 11 Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@theunissen-tv.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über die Sessionnummer gespeichert. Diese dient nur der Wiederherstellung des Warenkorbinhaltes der letzten Sitzung. herauszuverlangen.



§ 12 Sonstiges

1.
Alle vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Käufer unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2.
Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Vertrags-, Liefer- und Zahlungsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.

Unwirksame Bestimmungen sind durch gemeinsam zu treffende Vereinbarungen, und zwar durch solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Ergebnis nach dem von der jeweils unwirksamen Bestimmung verfolgten, wirtschaftlichen Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahe kommen.


nach oben

Startseite



Impressum